Im Ohr …

Liebe Fans und liebe Freunde,

auch wenn oder gerade weil es derzeit nicht möglich ist, uns auf der Bühne zu sehen, haben wir uns enstschlossen, Ihnen auf andere Weise einen Ausschnitt aus unserer Musik nahezubringen und stellen Ihnen bis zum Wiedersehen ein paar Lieder aus unserem Programm online zur Verfügung.
Klicken Sie einfach auf die nachfolgenden Audio-Dateien. Erfreuen Sie sich an unserer Musik. Schalten Sie das Kopfkino ein und stellen Sie sich uns dazu auf der Bühne vor.
Wir hoffen, dass wir auf diese Weise für Sie die Zeit bis zum Wiedersehen etwas überbrücken können.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund.
Ihre EIGHT VOICES


Unsere 6. und bis dato aktuelle CD various notes haben wir in 2017 produziert. Es ist ein sehr gelungenes Album, von dem noch immer einige Stücke im aktuellen Programm zu hören sind.

Tracklist:
01 Just a closer walk with thee
02 In your arms
03 Words
04 Scandinavian shuffle
05 Son of a preacherman
06 When all is said and done
07 Royals
08 Tears in heaven
09 Flight of the foobird
10 A minute on your lips
11 You raise me up
12 Wonderful world


Unser 3. Weihnachtsalbum wonderful christmas time ist im Jahre 2015 erschienen und enthält für alle, die so lange darauf gewartet haben, mit „Bin heute Abend bei dir“ auch ein deutschsprachiges Weihnachtslied.

Tracklist:
01 Santa Claus came in the spring
02 Bin heute Abend bei Dir
03 Jul jul
04 Christmas time in New Orleans
05 Christmas time is here
06 The bells of Christmas
07 Little altar boy
08 Jingle bells
09 Mary did you know
10 Here comes Santa Claus
11 Mary’s glorious kingdo
12 Zat you Santa Claus
13 Feliz navidad


8 to 10 steht für 8 Stimmen und das 10. Jahr des Bestehens der Eight Voices. Den Aufnahmen aus 2012 ging eine nochmalige Umbesetzung voraus. Mit „Annie’s song“ ist erstmals ein Titel auf einem Album enthalten, der es nie in ein Live-Konzert geschafft hat.

Tracklist:
01 Viva la vida
02 Golden eye
03 A capella in Acapulco
04 Engel
05 Heart of glass
06 Always on my mind
07 Fields of gold
08 Say
09 Made in Europe
10 Be still my heart
11 My cat fell in the well
12 Annie’s song
13 Flight of the foobird
14 Just another day
15 Halleluja


In 2010 veröffentlichten wir mit christmas again unser zweites Weihnachtsalbum. Zu diesem Zeitpunkt hatte es bereits die ersten Veränderungen im Ensemble gegeben. Und die Klavierbegleitung hatte nun Claus übernommen.

Tracklist:
01 Santa Claus is coming to town
02 Hey Santa!
03 If every day could be Christmas
04 Cold cold Christmas
05 Oh come all ye faithful
06 It’s the most wonderful time of the year
07 Merry Christmas everyone
08 All I want for Christmas is you
09 I pray on Christmas
10 Mr. Santa
11 Christmas bells are ringing
12 Have yourself a merry little Christmas
13 War is over


Unsere erste CD mit dem unterjährigen Programm entstand pünktlich zu unserem 5-jährigen Jubiläum. Entsprechend nannten wir sie five. Das Album war geprägt von der Begleitung durch Vera von Reibnitz und war deshalb vielleicht dasjenige mit dem größten Jazz-Anteil.

Tracklist:
01 Fire in the furnace
02 Let there be love
03 Half a minute (Medley)
04 Natural woman
05 Dreamer
06 Route 66
07 Here there and everywhere
08 Hi Daddy
09 Ich steh auf Ruth
10 A foggy day
11 You’re the boss
12 I can’t give you anything but love
13 Two for the blues
14 Take on me


Unser erstes Album …goes Christmas
ist im Jahre 2005 erschienen. Die weihnachtlichen Aufnahmen haben noch in unserer Erstbesetzung stattgefunden. Begleitet wurden wir von unserer damaligen Pianistin Vera von Reibnitz.

Tracklist:
01 J-I-N-G-L-E bells / Rudolph
02 Drivin‘ home for Christmas
03 Because it’s Christmas
04 Baby it’s cold outside
05 Sleighride
06 I’ll be home for Christmas
07 I saw Mommy kissing Santa Claus
08 Santa baby
09 We wish you a merry Christmas
10 The Christmas song